La Gazzetta del Vino
Die Tage sind bereits kürzer und die Abende recht kühl. Vor uns liegt die schöne Adventszeit, eine Zeit der Vorfreude auf Weihnachten. Ein gutes Buch, gute Gespräche, gutes Essen, dazu einen schönen Wein genießen, lässt uns fast vergessen das wir uns in einer schwierigen Zeit befinden. Die Zeit positiv zu nutzen, Dinge zu tun die man immer vor sich hergeschoben hat, dazu ist nun Gelegenheit. Mein Projekt das ich lange verschoben hatte, halten Sie nun in der Hand, die neue Gazzetta del Vino. Geschichten rund um den Wein, neue Entwicklungen und besondere Aktionen. Ich hoffe Sie haben Freude beim Lesen und ich freue mich bald von Ihnen zu hören. Allen wünsche ich bereits jetzt eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit und alles Gute für das neue Jahr.

Ihr Dr. Giuseppe Sciurba


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Tenuta Cantagallo
Seit 1970 ist das Weingut „Tenuta Cantagallo“ im Besitz der Familie Pierazzuoli. Es erstreckt sich über 200 Hektar zwischen Wein- und Olivenhainen in den Hügeln der Toskana zwischen Florenz und Vinci. Die beste und auch bekannteste Appelation ist Chianti Montalbano DOCG. Die Weinberge haben ein Alter von 10 bis 30 Jahren, die sich über 30 Hektar auf den Tuff-Mergel Hügeln befinden. Der gesamte Prozess der Weinherstellung findet in den Kellern des Cantagallo Weingutes statt.

Chianti Montalbano Cantagallo DOCG 2019
Aus 100 % Sangiovese Trauben wird der Chianti Montalbano hergestellt, vinifiziert und in Stahltanks mit der richtigen Temperatur gereift. Der Rotwein hat einen himmlisch fruchtigen Duft und schmeckt dementsprechend. Mit seinem weichen Einstieg und gutem Volumen, ist dieser Wein gut zu Vorspeisen und Pasta geeignet.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Le Farnete
Die Familie Pierazzuoli ist seit 1990 im Besitz des Weingutes „Le Farnete“, welches im Carmignano Gebiet liegt. Das Weingut „Le Farnete“ erstreckt sich über 11 Hektar nach Südosten, mit Reben die ein Alter von 10 bis zu 40 Jahren haben. Die Weinkeller befinden sich unterirdisch und verfügen über Räumlichkeiten für die Reifung. „Le Farnete“ besitzt eine eigene Abfülllinie mit Vakuumverkorkung, um ein hochwertiges Ergebnis zu erzielen.

Barco Reale Di Carmignano Le Farnete DOC 2019
Seinen Namen hat er von der 2 Meter hohen und 52 Kilometer langen Mauer „Barco Reale“. Hergestellt aus 80 % Sangiovese und 20 % Cabernet Sauvignon. Die alkoholische Gärung erfolgt in Edelstahlfässern. Der Rotwein hat einen weichen Einstieg mit gutem Volumen. Sein Geschmack ist fruchtig mit einem würzigen und feinen Nachhall. Der Jahrgang 2019 ergab weiche bereits gut zugängliche Weine.

Olivenöl
Olio di Oliva extra vergine Le Farnete

Aus der gleichnamigen autochthonen Rebsorte hergestellt ist der Grechetto. Ein sehr charaktervoller Wein, mineralisch, direkt, intensiv. Im Mund warm mit Harmonie. Ein echter Terroir-Wein den es sich lohnt zu entdecken.

 

 


.